RainbowCake

Als ein etwas anderes & besonders leckeres Geburtstagsgeschenk habe ich mit meiner besten Freundin einen RainbowCake gebacken. Der Kuchen ist gar nicht so schwer zu machen, wie man denkt. Eigentlich handelt es sich einfach nur, um einen „stinknormalen“ Rührkuchen (der eingefärbt wird) mit Schokoladenüberzug.

Rezept für den Rührkuchen

 

 

500 g

Butter oder Margarine
500 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
8 Ei(er) 
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver

 

Rezept für den Schokoladenüberzug

  • 250 ml Sahne
  • 500-600g dunkle Schokolade

 

20151001_152436

 

Damit aus dem Rührkuchen ein RainbowCake wird müsst ihr den Teig lediglich in 6/7 gleich große Teile einteilen. Wir haben nur 5 Schichten gemacht, da die Lebensmittelfarbe nicht mehr für lila gereicht hat. 😀 Die unterschiedlichen Schichten färbt ihr dann mit der Lebensmittelfarbe ein (rot,orange,gelb,grün,blau,lila). Die Schichten müsst ihr dann je nach Dicke unterschiedlich lange backen, bei uns waren es ca. 10-12 min bei 200 Grad Ober-/Unterhitze.

20151001_160211

Nach dem Backen lasst ihr die Schichten an einem kühlen Ort erkalten (am besten draußen oder im Keller..über Nacht). In der Zeit macht ihr die Granache (Schokoladenüberzug), indem ihr die Sahne erhitzt (NICHT KOCHEN) und gleichzeitig die Schokolade schmelzt. Dann gebt ihr zum Schluss beides zusammen in eine Schüssel und lasst es ebenfalls über Nacht erkalten.20151002_163858

Am nächsten Tag müsste die Granache ungefährt die cremige Konsistenz von Nutella haben. Damit könnt ihr dann die Schichten aufeinander setzen und den Kuchen überziehen.

Und Tadadaaaaaaaaaa …..

beim Aufschneiden des Kuchens werden alle ihr regenbogiges Wunder erleben. 🙂

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und Vernaschen ❤

12115724_933670930062572_5548313326559840002_n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s