Meine Wundermittel für schöne Haare und eine gepflegte Haut

Alle Mädels träumen von langem gesundem Haar und der perfekten pickelfreien Haut. Und das machen sich viele Kosmetikfirmen natürlich zu Nutze, um ihre meist total überteuerten und zudem noch nutzlosen Produkte zu verkaufen. Die Enttäuschung ist dann natürlich riesengroß, wenn das neue teure Peeling wieder nichts bringt und die Marken-Creme das Problem eher vergrößert.

Ich selbst habe jahrelang nach der perfekten Gesichtsroutine für mich gesucht und sie seit ca. 2 Jahren gefunden. Früher hatte ich immer viel mit Pickeln und fettiger Haut zu kämpfen, aber das hat sich jetzt komplett geändert. 🙂

Im Folgenden werde ich Euch die einzelnen Produkte näher vorstellen und euch sagen wofür ich sie verwende.

 

Biocura Reinigungsmilch (AldiNord)  & das Garnier Mizellenreinigungswasser

dav

Bevor ich mich abends mit dem Mizellenreinigungswasser abschminke verwende ich die Biocura Reinigungsmilch, um schonmal „Vorarbeit“ zu leisten. Ich verteile sie im gesamten Gesicht und streiche auch schon vorsichtig damit über meine Wimpern, um die Mascara zu lösen. Nachdem ich mein Gesicht dann mit lauwarmen Wasser gewaschen habe schminke ich mit dem Mizellenreinigungswasser ab. Wenn ich alles entfernt habe geht es weiter mit…

 

der Pflegeserie von Schabens (Totes Meersalz)

dav

Die Serie wurde mehrfach ausgezeichnet und das auch definitiv zu Recht. Sie ist perfekt für empfindliche Haut und auch nicht vollgestopft mit Parfum und anderem „Mist“. Ich kann euch sowohl das Peeling, das Waschgel, als auch die Salbe empfehlen 🙂

 

 

für die, denen das Salpfeeling zu „hart“ ist habe ich ihr eine leichtere Peelingalternative

das Seesandpeeling von AOK

dav

ist auch eher natürlich und somit perfekt für die Hautpflege geeignet. Viele benutzen meist viel zu aggressive Produkte für ihre Haut, die dann den natürlichen Schutzmantel der Haut komplett zerstören und sie somit noch angreifbarer für äußerliche Einflüsse machen.

 

Wenn ich dann wirklich mal einen fetten Pickel habe oder zu großflächigen Pickelstellen neige benutze ich Teebaumöl. Das könnt ihr aus der Apotheke (für viel Geld) holen oder direkt bei Eurem DM. (kosmetisches Teebaumöl, Kosten um die 2 Euro). Teebaumöl ist ein wahres Wundermittel und die Lösung für vielerlei Beschwerden. 🙂

dav

Nachdem ich meine Haut nun gereinigt habe benutze ich natürlich noch eine Feuchtigkeitscreme. Hier kann ich euch das Biocura-Serum (Aldi) empfehlen.

14866_2012-02-23-15-36-16

Meins ist leider gerade alle geworden, aber ich werde mir wieder Nachschub besorgen. Für mich ist diese Creme einfach perfekt. Sie ist leicht, aber sehr feuchtigkeitsspendend und zieht schnell ein. Was will man mehr?

Um im Anschluss meine Wimpern zu pflegen benutze ich handelsübliche Vaseline oder Koksöl. Damit reibe ich mir dann Wimpern und Lippen ein, um sie über die Nacht ordentlich mit Feuchtigkeit zu versorgen.

dav

Als Maske verwende ich je nachdem ob meine Haut es gerade nötig hat:

71yqjnczgwl-_sy355_

 

Jetzt kommen wir zu den Haaren

 

Wenn ihr wissen wollt welches Shampoo oder welche Spülung ich regelmäßig verwende kann ich euch leider keine zufriedenstellende Antwort geben, denn das ändert sich je nachdem was ich gerade brauche. (viel Pflege oder eher weniger….) Ich benutze aber meistens Schauma-Shampoos und Spülungen.

Um die Haare nach dem Waschen zu pflegen empfehle ich Euch nicht zu Got to be usw. zu greifen. Auch die „Wunderöle“ von Garnier sind eher Silikonbomben, als pflegende Öle. Ich kann euch Arganöl sehr ans Herz legen. Es ist zwar verhältnismäßig teuer, aber man braucht nicht viel davon und die Pflegewirkung ist enorm. Um die Haare über Nacht mit Feuchtigkeit zu versorgen kann man auch sehr gut Kokosöl als Haarmaske verwenden. (einfach am nächste Tag dann gründlich ausspülen) und des Weiteren VERZICHTET UNBEDINGT auf HITZE. Ich lasse meine Haare eigentlich immer über Nacht trocknen. Davor flechte ich sie mir immer im nassen Zustand zu zwei Zöpfen. Nur wenn es mal schnell gehen muss dann wird geföhnt.

dav

 

So das wars mit meiner Gesichts- & Haarpflegeroutine 🙂

wenn ihr noch Fragen habt…schreibt mir gerne einen Kommentar. Ich würde mich freuen.

Alles Liebe,

Elli ❤

PS: ein unerlässliches Wundermittel für schöne Haare und eine gute Haut ist natürlich auch eine abwechslungsreiche Ernährung, frische Luft & Wasser!!!! 🙂

Titelbild by Andreas Weise (A.Weise Photographie) edited by me

2 Gedanken zu “Meine Wundermittel für schöne Haare und eine gepflegte Haut

  1. Das mit dem Teebaumöl ist ein toller Tipp! Ich habe durch Sonnencreme nämlich im Sommer gerne kleine Pickelchen
    Und auch die anderen Produkte muss ich unbedingt mal testen! Die sind ja sicher preiswert und sehen wirklich vielversprechend aus! Meist muss man wirklich nicht viel Geld für sowas ausgeben 🙂 man muss nur wissen was!

    Liebe Grüße
    Pauline ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Ja Teebaumöl ist auch immer meine Rettung, wenn meine Haut mal wieder rumspinnt 😀
      Das mit der Sonnencreme kenne ich auch… deswegen benutze ich jetzt im Gesicht immer eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor, weil mir die Sonnencreme einfach immer zu fettig ist & ich das Gefühl habe, dass sie meine Haut verstopft :/
      Preislich sind die Produkte meiner Meinung nach alle total im Rahmen 🙂
      Genau 👍❤

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s