Golden moments with saffron

Hey ihr Lieben,

heute habe ich mal eines meiner liebsten Frühlingsgerichte für Euch. Die meisten kennen Fenchel sicherlich nur als Tee…bei diesem Gericht trägt er aber zu einem unwahrscheinlich leckeren und frischen Geschmack bei.

Hier mal die Zutaten:

  • 1 große Fenchelknolle
  • 400g Hänchenbrustfilet (kann man natürlich auch ersetzen oder komplett weglassen 🙂 )
  • Pfeffer, 1 TL Senf
  • 1 EL Mehl, Salz
  • 300g Schnellkochreis
  • 1 Döschen Safranpulver (um den Reis zu färben, kann man auch Curry verwenden)
  • 3-4 EL Öl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Bund Dill
  • 150g Crème fraîche 

Zubereitung:

  1. Fenchel putzen und waschen, halbieren und fein hobeln. Fleisch abbrausen, trockentupfen, in schmale Streifen schneiden, in einer Schüssel mit Pfeffer, Senf und Mehl vermengen.
  2. Gut 3/4 l Salzwasser zum Kochen bringen. Reis und Safran zufügen. Reis nach Packungsangabe garen.
  3. Fleisch in 1-2 EL Öl in einer Pfanne rundum anbraten, salzen, herausnehmen. Fenchel im übrigen Öl anbraten. Brühe angießen, etwa 5 min dünsten, mit 1 EL Zitronensaft und 1 Messerspitze abgeriebener Schale, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Dill fein hacken. Mit Crème fraîche unter das Gemüse rühren. Fleisch unterheben und kurz erhitzen..

->  Hähnchenragout auf dem Safranreis anrichten 🙂

GUTEN APPETIT!

 

Processed with VSCO with  preset

Alles Liebe,

Elli ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s