Modeln in Milano #3

Ciao Ihr Lieben,

ich melde mich wieder aus dem sonnigen Milano zurück und will Euch ein wenig von meiner letzten Woche hier erzählen. 🙂

 

 

dav


 

Es war mal wieder der übliche Casting-Marathon, wobei ich sagen muss, dass diese Woche ein paar coolere Castings dabei waren.

dav

dav

Statt dem üblichen: „Hello my Name is Elisa…I’m 20 years old & from Germany…“ und dann vllt noch kurz laufen und dann kann man abdampfen..

 

 

….war diesmal auch ein Casting dabei, wo ich meine Liebe zum Theater kurz aufflammen lassen konnte. Man sollte in kurzen Posen darstellen, dass man aus seinem Leben ausbrechen will. Die genaue Ansage des Fotografen lautete: “ Run away but do not really run away“ 😀 Naja also hat man halt so versucht das darzustellen, was man sich eben selbst darunter vorgestellt hat. Leider haben sie eher dunkelhaarige Mädels gesucht, weswegen meine Chancen auf diesen Job denke ich nicht soooo besonders hoch sind.

Neben den normalen offenen Castings hatte ich auch ein paar „Call-Backs“. Das bedeutet, dass ich mich diesen Leuten schonmal bei einem Casting vorgestellt habe und sozusagen „in die nächste Runde“ gekommen bin. 😉

Diesmal hatte ich auch oft das Glück, dass mir die Sachen gepasst haben & die Kunden meine Bilder mochte. Drückt mir bitte die Daumen, dass ich bald einen bezahlten Job ergattere. Langsam wird das Geld nämlich wirklich knapp bei mir.

Das exklusivste Casting diese Woche fand bei MONCLER statt. Dort erhielten alle anwesenden Models auch extra einen Ausweis.

sdr

 

Und am Freitag durfte ich mich noch für die kommende BULGARI-Show vorstellen. Leider war mein Typ anscheinend nicht gesucht..trotzdem war die Casting-Crew wirklich ausgesprochen nett. 🙂 Und die Musik dort war sehr cool…dazu wäre ich gerne gelaufen. Schade 😀


 

Ich muss sagen, dass ich mich immer richtig freue, wenn ich alle Castings hinter mir habe und meine Freizeit genießen kann. Da ich meistens vom rumfahren und laufen ziemlich kaputt bin gönne ich mir meist etwas leckeres zu essen und entspanne dann im Bett bei Musik & ein paar Videos. Oder ich schreibe etwas für meinen Blog. 🙂

Hier mal eine kleine Auswahl an Gerichten, die ich mir hier in Mailand so mache:

 

 

dav

 

Wie ihr seht bin ich ein bisschen süchtig nach Melone…aber auch nur ein gaaaanz kleines bisschen 😀
Durch einen Blogbeitrag von der lieben Pauline (klick) diese Woche bin ich auf die Idee gekommen mir mal wieder ein paar Pfannkuchen zu machen. Es war zwar zunächst nicht ganz so einfach, da der italienische Herd und ich irgendwie absolut keine Freunde sind 😀

Aber ich kann Euch Ihr Pfannkuchen-Rezept wirklich nur ans Herz legen. ❤  Ihr findet es hier -> Die Besten Pfannkuchen auf der Welt

 

dav

 

Die waren wirklich himmlisch…einfach perfekt vom Geschmack und leicht knusprig außen ❤


 

Chillen ist nach den Castings eben meistens das Beste und vor allem muss man sich dabei nicht darum kümmern ob man gut aussieht 😀

 

 


 

dav

Dadurch, dass bei den letzten beiden Shooting coole Bilder entstanden sind habe ich auch ein paar neue Bilder für mein Modelbuch bekommen & meine Sedcard auf der Agenturseite wurde überarbeitet. Falls euch interessiert, wie meine Bilder auf der Agentur-Website aussehen klick mal hier drauf.

 

 

 


 

Am Freitag habe ich dann die gute Nachricht bekommen, dass ich kommenden Montag meinen ersten Job für Mario Dice haben werde…

 

…wie ihr seht habe ich mich wirklich riesig gefreut. 😀 Nach den vielen Castings in den letzten Wochen war es einfach mal eine coole Bestätigung für mich, die ich ehrlich gesagt auch mal wieder gebraucht habe. 🙂

Am Freitagabend bin ich dann auch noch mit meiner Mitbewohnerin & ein paar anderen Models auf eine Pool-Party in einem geschlossenen Aqua-Park gegangen. Es war wirklich ein cooler und wortwörtlich erfrischender Abend. 😀

 

 

 

 


 

Am Samstag musste ich aber auch schon wieder um 8 Uhr auf den Beinen sein, da ich ein Casting von 9-10 Uhr hatte. Also blieben mir nur ca. 4 Stunden schlaf…aber wer feiern will muss das halt dann abkönnen. 😉

bty

Bei dem Casting angekommen mussten wir alle leider feststellen, dass über 150 Models zu diesem Casting gekommen waren. Da ich um 14 Uhr das Fitting (Anprobe) für meinen Job am Montag hatte musste ich leider früher los…konnte aber zum Glück meine Sedcard dort lassen.

IMG_20170610_105023_839

 

Den Samstag-Vormittag  habe ich mit ein paar anderen Mädels damit verbracht über einen Markt am Porta Genova zu schlendern. Die Atmosphäre war durch den Kanal dort wirklich sehr schön…es kam fast ein wenig Venedig-Feeling auf. 🙂

dav
Porta Genova

 

 

 

 

Zum Mittagessen haben wir uns dann in der Juice-Bar gestärkt. Dort gibt es immer unglaublich leckere frische und vor allem sehr gesunde Gerichte.

dav

 

Mein Fitting um 14 Uhr lief dann relativ schnell und unkompliziert ab. Mir wurde ein Outfit zugeteilt und ich sollte ein paar mal darin zu der entsprechenden Musik laufen. Anschließend wurde ein Foto gemacht und das Outfit noch auf meine Maße angepasst bzw. abgesteckt 🙂

 

 

 

Auf dem Markt habe ich dann noch ein wirklich schönes Armand für ein paar Euro ergattern können, was einfach genau meinen Geschmack trifft. Und eine Jeans für….1 Euro!!!

 

1 Euro Jeans

 

 


 

Nächste Woche sind dann die Castings für die Men-FashionWeek hier in Mailand. Aber da dort immer auch ein paar Frauen in jeder Show mitlaufen heißt das auch für mich..neue Chancen, um Jobs abzugreifen. 🙂

Wünscht mir Glück…& habt noch einen schönen Sonntag.

Alles Liebe,

Elli ❤

 

7 Gedanken zu “Modeln in Milano #3

    1. Vielen lieben Dank 🙂
      Oh ja! Die italienische Mentalität und das Wetter sorgen einfach immer für gute Laune… egal wie stressig der Tag ist 😊

      liebe Grüße auch an Dich,
      Elli ❤

      Gefällt mir

  1. Wirklich mega cool, dass du in Mailand wohnst und arbeitest 🙂
    Ich drück dir ganz fest die Daumen für die Jobs!
    Ich hab mir auch mal deine Fotos auf der Agentur angesehen! Voll coole Bilder und mega shoots, aber dein einfaches Selfie gefällt mir sogar noch besser! So natürlich und wunderschön ❤
    Was machst du für deine Haut? Die ist einfach perfekt 🙂

    Liebe Grüße und danke für den Link! Freut mich riesig, dass sie dir so gut geschmeckt haben ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Ja…es ist wirklich total aufregend in einer anderen Stadt zu leben, vor allem wenn man eben nicht nur Urlaub dort macht sondern den normalen Arbeitsalltag mitbekommt. 🙂

      Ich danke Dir! ❤
      Morgen gehts dann los..ich denke da werden dann noch mehr Castings als sonst an der Tagesordnung stehen 😀

      Ich muss sagen, dass mir einfache und natürliche Bilder auch meist am besten gefallen. Aber naja…ist eben alles Geschmacksache und hinter vielen Kollektionen und Shootings steckt halt immer ein künstlerischer Gedanke, das sieht dann halt nicht immer unbedingt schön…sondern eher interessant aus ;P

      Ich mache gar nicht mehr viel mit meiner Haut. Ich benutze eig nur die totes Meerprodukte von Schabens und eine Feuchtigkeitscreme von Aldi.
      Hier habe ich mal alle Produkte aufgelistet gehabt:
      https://mylifeaselliblog.com/2017/03/29/meine-wundermittel-fuer-schoene-haare-und-eine-gepflegte-haut/

      ganz liebe Grüße zurück und hab noch einen schönen Sonntag ❤
      ….Und ja die Pfannkuchen sind einfach ein Traum 😀 Ich werde sie mir morgen direkt wieder machen..dann kann der Tag nur gut werden!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s