Süßkartoffel-Spinat-Bowl

Hey Ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein fixes Rezept für Euch, was nicht nur unfassbar schnell geht, sondern auch genauso lecker schmeckt. Also Ran an den Herd! 

 

 Zutaten (für 4 Personen)

  • 600Süßkartoffeln 
  • 4 EL Olivenöl 
  • Salz, Pfeffer 
  • Zwiebel 
  • Knoblauchzehe 
  • 2 EL Pinienkerne o. andere Kerne
  • 1 Pck. (à 400 g) stückige Tomaten 
  • Kräuter eurer Wahl
  • 1 Pck. Tortellini o. Gnocchi …
  • 100junger Blattspinat 
  • 40Parmesan nach Belieben

 

1.Schritt: Zunächst den Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Im Anschluss die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer vermischen, ca. 20 Minuten backen.

2.Schritt: Nun 2-3 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Pinienkerne oder gegebenenfalls andere Kerne (Sonnenblumenkerne usw. …) in einem Topf anrösten und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Dann 2 EL Öl im Topf erhitzen und Zwiebeln, sowie Knoblauch darin andünsten. Danach die Tomaten dazu gießen, aufkochen und 10 min köcheln lassen. Kräuter waschen, Blätter abzupfen und hinzufügen. Jetzt noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Schritt: Gnocchi oder Tortellini im kochenden Salzwasser nach Packungsangaben zubereiten. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Alles vermengen und Käse darüberhobeln.

davdav

 

… & jetzt genießen

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s